MENU

HOCHZEITSFOTOGRAFIE - ROBERT SCHWAB

Hi, Ich bin Robert

Mein Name ist Robert Schwab und ich bin das Gesicht hinter White Odyssey. Neben der Liebe für Fotografie habe ich noch zwei große Lieben in meinem Leben. Meine Frau Shabnam und unsere kleine Tochter Sophia.

Ich bin geboren und aufgewachsen in Düsseldorf, bin eine rheinische Frohnatur - ein positiver und fröhlicher Mensch.

Ich mag tief gehende Gespräche und einen guten Humor. Gerne auch englischer Humor wie der von Monty Phyton.

Ihr plant eine stilvolle und lockere Hochzeit, wo ihr und eure Freunden und eurer Familie eine Feier hinlegen, die es in sich hat? Ihr wollt den Tag so eingefangen haben, das ihr die Stimmung in den Bilden spüren könnt und jemanden haben der euch mit Rat und Tat zur Seite steht, das das auch richtig gut wird, dann meldet euch bei mir!

KONTAKT AUFNEHMEN

8 Dinge über mich

1.

Ich liebe Kunst und gehe

super gerne in die Düsseldorfer Ausstellungen. Mich inspirieren Künstler wie Giorgio de Chirico, Edward Hopper oder Surrealisten wie Max Ernst. Und natürlich Beuys, der aber kein Surrealist war. Ich freue mich jedes Jahr im Februar auf den jährlichen Rundgang in der Kunstakademie.

2.

Bei den Fotografen packen mich die Arbeiten von Peter Lindbergh durch ihre ungeschminkte Ästhetik und Natürlichkeit. Annie Leibovitz fasziniert mich durch den Tiefgang in ihren Werken und Demarchelier mit seiner klassischen Schönheit um nur drei zu nennen.

3.

Ich Reise für mein Leben gerne, Paris ist meine Lieblingsstadt, die Schönheit und die Opulenz begeistern mich jedes Mal aufs Neue.

Die rauen Strände von Mallorca und die spanische Lebensart sind ein weiterer Sehnsuchtsort für mich.

4.

Regisseure wie Stanley Kubrick oder Dennis Villeneuve der Blade Runner zwei gedreht hat, faszinieren mich. Die visuellen Welten die dort geschaffen werden und die Spannung, die in solchen Filmen aufgebaut wird faszinieren mich immer wieder aufs Neue.

Aber natürlich auch Serien bei Netflix - ganz vorweg natürlich Breaking Bad, Bad Banks oder Four Blocks - Meiner Meinung nach sind das auch Spielfilme nur in epischer Erzählweise.

5.

Die guten alten Uhr Klassiker der 70er, wie Deep Purple oder Janis Joplin, aus gut geölten Boxen finde ich genauso fett wie Nirvana oder Metallica. Manchmal ist aber auch was ruhigeres sehr nett, wie die Filmmusik von Hans Zimmer oder ein zweistündiges Klavierstück von Chopin als Ausklang.

6.

Architektur hatte mich auch immer inspiriert. Besonders der Mix aus klassischer und moderner Architektur, ist das was mich sehr anspricht. Dass es auch was sich in Paris so mag wo die klassische Hausmann´sche Architektur auf die experimentelle Moderne wie in La Vilette oder La Defence trifft.

7.

Ich bin sehr gerne in der Natur. Im Urlaub mache ich oft Ausflüge in die Berge oder an abgelegene Küstenstreifen. Das Licht und der trockene Duft nach Pinien und Ginster inspirieren mich. Hier in Deutschland gehe ich sehr gerne in den Wald, ich mag die frische Luft und die Ruhe in der Natur sehr sehr gerne.

8.

Neben der Passion für Hochzeitsfotografie bin ich auch leidenschaftlicher Hobbykoch und Food Fotograf. Ich gehe gerne auf den Markt um frisches Gemüse und andere hochwertige Zutaten für leckere Gerichte für Familie und Freunde zukaufen und dann zu kochen. Ich mag Rosin´s Restaurant unglaublich gerne und gehe auch schon mal auf Food Messen.

SCHLIESSEN